"Niemand, den man liebt ist jemals tot."

 

Ein geliebtes Haustier ist oft über viele gemeinsame Jahre ein treuer Begleiter gewesen. Ein Freund, der immer zu uns gehalten hat und mit dem wir viele schöne Erinnerungen verbinden.

Über uns

Die Liebe zu den Tieren und die Achtung vor dem Lebewesen stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Der Verlust eines geliebten Tieres ist für jeden Tierfreund eine schmerzvolle Erfahrung.

Warum OSIRIS

Wir verfügen über ein eigenes, familiär geführtes Tierkrematorium. Mit einem hohen Maß an Erfahrung und Einfühlungsvermögen garantieren wir Ihnen, einen seriösen und vor allem respektvollen und behutsamen Umgang mit Ihrem verstorbenen Tier.

In Gedenken

Einäscherungsarten

Jeder Mensch geht mit dem Verlust eines Gefährten und dem damit verbundenen Trauer unterschiedlich um.

Um mehr Transparenz in dieses sicher schwierige Thema zu bringen, beraten wir Sie gerne, ob persönlich oder telefonisch. Wir bieten Ihnen die Varianten Einzeleinäscherung oder Gemeinschaftseinäscherung.

Einzeleinäscherung: Ihr Heimtier wird alleine eingeäschert und Sie erhalten die Asche Ihres Tieres in einer von Ihnen ausgesuchten Urne.

Auf Wunsch können Sie, in aller Stille bei einer Aufbahrung im Abschiedsraum Abschied nehmen und bei der Einäscherung anwesend sein.

Gemeinschaftseinäscherung: Ihr Heimtier wird gemeinsam mit anderen Tieren eingeäschert und die Asche wird in einem Gemeinschaftsgrab beigesetzt. Sie erhalten eine Einäscherungs-Urkunde mit den genauen Daten der Kremierung.

OSIRIS - Bestattung ist Vertrauenssache.

Produkte und Urnenauswahl

Tierurnen
Accessoires
Diamanten
Pfotensteine

OSIRIS - Ihr Tier ist es uns wert

News - alle Neuigkeiten über die Tierbestattung

reptilien_home

Reptilien herzlich Willkommen!

Auch Schlangen, Leguane o. ä. Tiere erfreuen sich immer größerer Beliebtheit ...

hundehoffnung_home

Hundehoffnung Ukraine

Ein Zuhause für diese Tiere suchen – hier wollen wir helfen und...

abschiedsraum_home

Was tun, wenn ein Tier (am Wochenende) unerwartet verstirbt?

Bewahren Sie Ruhe. Ihr Tier hat...